08.05.2019Venedig verschiebt Eintrittsgebühr

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) informiert darüber, dass der angekündigte Starttermin für die Erhebung von Eintrittsgebühren in Venedig erneut verschoben wurde.

Seit einigen Jahren habe die italienische Lagunenstadt mit Overtourism zu kämpfen. So hätten im vergangenen Jahr mehr als 33 Millionen Touristen Venedig besucht. Das sind im Schnitt 90.000 Personen am Tag, schreibt der bdo.

Eine neue Abgabe für Tagestouristen in Höhe von drei Euro soll den hohen Andrang an Menschen verringern. Außerdem soll das Geld für die Instandsetzung und Reinigung der Lagunenstadt verwendet werden.

Starttermin verschoben

Der zunächst für den 1. Mai angekündigte Starttermin für die Erhebung von Eintrittsgebühren wurde nun noch einmal verschoben. Neuer Termin sei nun der 1. September 2019. Grund für die Verschiebung sollen Probleme bei der Umsetzung sein. Ab 2020 sollen die Gebühren außerdem weiter steigen, berichtet der bdo in einem Rundschreiben. So könnten es je nach Saison und Gedränge bis zu zehn Euro werden.

Die Gebühr sollte eigentlich auf die Fahrscheine der Transportmittel aufgeschlagen werden, mit denen Touristen nach Venedig gelangen. Bislang habe sich die Umsetzung auf diese Weise aber als schwierig erwiesen. Wie die Gebührenentrichtung letztendlich erfolgen soll, sei demnach weiterhin unklar. (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City
Mercedes-Benz Sprinter/Modell 2018
Mercedes-Benz Sprinter/Modell 2018

AKTUELLE VIDEOS

Kamera läuft, Bus fährt: Setra S 531 DT

Kamera läuft, Bus fährt: Setra S 531 DT

Finally: English subtitles for the Setra film

Minibus Euro Test 2019

Der Iveco Daily 2019 - English Subtitles

Neuer Mercedes-Benz Tourismo - Der Bus im Detail

ADVERTORIALS

Epic Innsbruck

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

Swarovski Kristallwelten

Innsbruck Tourismus