17.03.2020Flixbus stellt den Betrieb ein

Die Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben nun auch den größten Deutschen Fernbusanbieter erreicht: Flixbus stellt seinen Betrieb ein.

Die von der Bundesregierung gemeinsam mit den Regierungschefs der Bundesländer vereinbarten Leitlinien zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich betreffen wie vermeldet auch den Busreiseverkehr. FlixBus wird alle nationalen sowie grenzüberschreitende Verbindungen von und nach Deutschland deshalb ab 17. März 2020 24 Uhr bis auf weiteres aussetzen. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Fahrgäste über die Maßnahmen informiert und sollen einen Gutschein über den gesamten Ticketpreis ohne Stornierungsgebühr erhalten. Die Einstellung sämtlicher Linien betrifft rund 2.500 Ziele in 32 Ländern. Das Auswärtige Amt hatte Dienstag Vormittag zur Eindämmung des Coronavirus eine weltweite Reisewarnung für touristische Reisen ausgesprochen. Außenminister Maas erklärte, dass die Bundesregierung 50 Millionen Euro bereitstelle, damit tausende Deutsche, die wegen Reisebeschränkungen im Ausland festsitzen, nach Hause geflogen werden könnten. Bereits vergangene Woche erklärte ein Flixbus-Sprecher: "Menschen reisen aktuell generell deutlich weniger." Genaue Zahlen wurden nicht genannt. Am 11. März stellte das Unternehmen sämtliche Verbindungen von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Italien ein.

Die Einstellung des Fernbuslinienverkehrs betrifft neben Flixbus selbst insbesondere auch die Bus-Partner, die ihre Fahrzeuge nun vorübergehend abstellen müssen. Damit weiten sich die Folgen der Corona-Krise in der Busbranche nach der Einstellung der klassischen Reiseverkehre weiter aus. (sab)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Das große Winterspezial!

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting