29.07.2018Schlank und gesund mit Mittelmeerkost

Eine aktuell veröffentlichte Studie zeigt: Personen, die sich mit mediterraner Kost ernähren, werden seltener übergewichtig und fettleibig. Und gerade am Bauch setzen sie weniger Fett an.

Viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, außerdem auch Nüsse, Olivenöl und Fisch sowie meist auch kleine Mengen an Alkohol - die mediterrane Ernährung gilt als gesund und besonders schmackhaft. Wissenschaftler aus Italien stellten die Vermutung auf, dass sich die Einhaltung einer mediterranen Kost auch günstig auf das Körpergewicht auswirkt, und untersuchten dies in einer Studie mit 32.199 freiwilligen Teilnehmern. Deren Ergenisse hat jetzt das Deutsche GesundheitsPortal veröffentlicht.

Das Ergebnis: Teilnehmer, die zu Beginn der Testphase ein Normalgewicht hatten und sich überwiegend an die mediterrane Ernährung hielten, veränderten ihr Köpergewicht nur wenig. Auch deren Taillenumfang änderte sich über fünf Jahre betrachtet weniger stark, je mehr sie sich an die mediterrane Ernährung hielten.

Das Fazit der Forscher lautet also: Mediterrane Ernährung kann sich als wirksamer Schutz vor Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) erweisen und gerade im Bauchraum vor übermäßigem Körperfett schützen. (mp)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

Klein ist fein: Van Hool EX11H

Der Volvo 9900

Die Energieverbräuche im Mercedes-Benz eCitaro

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting