04.01.2019Neue Linienbusse für die MVG

Linienbusse, Mainzer Mobilität

Die Mainzer Mobilität und die Mainzer Stadtwerke (MVG) haben die ersten drei von insgesamt 23 neuen Euro-6-Linienbussen in den Betrieb genommen.

Bei den 23 neuen Bussen handelt es sich um eine vorzeitige Neubeschaffung von Fahrzeugen, die ursprünglich bis zum Jahr 2021 schrittweise angeschafft werden sollten. Die Citaro-Busse verfügen über 43 Sitz- und 101 Stehplätze. Am Heck des Busses wird neben der Liniennummer auch das Ziel angezeigt. An Tür drei wird der Schließbeginn durch Piepsen und ein zusätzliches Blinklicht angezeigt. Außerdem soll ein Kinderwagentaster an dieser Tür das Einsteigen erleichtern.

Insgesamt investierte die MVG nach eigenen Angaben rund 8,3 Millionen Euro. Zusätzlich trägt das Land Rheinland-Pfalz mit einer Förderung von 940.000 Euro den Mehraufwand, der aus der vorzeitigen Beschaffung resultiert. (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City
Mercedes-Benz Sprinter/Modell 2018
Mercedes-Benz Sprinter/Modell 2018

AKTUELLE VIDEOS

Mit dem Bus durch Patagonien

Mit dem Bus durch Patagonien

Kleiner Bus ganz groß: Temsa MD9

Der Mercedes-Benz eCitaro

Kamera läuft, Bus fährt: VDL Futura FHD mit neuem Kraftstrang

VDL Futura FHD - Die neue Generation

ADVERTORIALS

Innsbruck Tourismus

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting

Swarovski Kristallwelten

Innsbruck Tourismus

Therme Erding: The Big Wave