18.11.2021Mit einer Zweitmeinung auf Nummer Sicher

Mit dem Einholen einer Zweimeinung bei Rückenbeschwerden können unnötige Operationen verhindert werden

Eine neue gesetzliche Regelung gibt Patienten seit September 2021 das Recht, sich vor einer Wirbelsäulen-Operationen kostenfrei eine ärztliche Zweitmeinung über die Notwendigkeit des geplanten chirurgischen Eingriffs einzuholen. Von diesem Recht sollten Patienten Gebrauch machen, statt sich zu einem Eingriff drängen zu lassen.

Während der Pandemie sind die Zahlen der Wirbelsäulen-Operationen zurückgegangen. Krankenkassenanalysen haben gezeigt, dass es danach keinen Nachholeffekt gab. Das bedeutet, dass einige Tausend Wirbelsäulen-Operationen während der Pandemie nicht durchgeführt wurden und auch danach nicht nachgeholt wurden. Um die Indikation zur Operation überprüfen zu lassen, wurde nun die Beratung zur Zweitmeinung bei Wirbelsäulen-Eingriffen gesetzlich verankert.

 
"Operationen am Rücken und an den Gelenken sind nur dann gerechtfertigt, wenn alle anderen erfolgversprechenden Therapiemaßnahmen ausgeschöpft sind", erklört Professor Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg am Asklepios Klinikum Bad Abbach, der laut Magazin Focus zu den führenden Orthopäden in Deutschland zählt.

Ein Grund für die wachsende Zahl vorschneller Operationen sind nach Meinung Professor Grifkas neben anderem auch die immer besseren Diagnosetechniken. Seine Kritik: "Auch wenn sich bei Aufnahmen im Kernspintomographen ein Bandscheibenvorfall zeigt, ist das kein Grund zur Operation. Wir operieren ja keine Röntgenbilder. Es kommt darauf an, ob Veränderungen überhaupt relevant für die Beschwerdesymptomatik sind. Außerdem können Rückenbeschwerden oft erfolgreich konservativ behandelt werden." Patienten rät er: "Niemals zu einer Operation drängen oder unter Zeitdruck setzen lassen, wenn es um einen chirurgischen Wahleingriff an Gelenken oder am Rücken geht".

Bei Muskelschwächen und Lähmungen müsse immer eine ärztliche Abklärung stattfinden. Bei den meisten Rückenbeschwerden aber könnten Betroffene vieles selbst tun, um den Beschwerden zu begegnen, so der Orthopäde. (obx/mp)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Beginn einer Ära: Der Neoplan Cityliner

Beginn einer Ära: Der Neoplan Cityliner

Mit dem Setra S9 auf der MIB-Rallye

Der Neoplan Cityliner - Coach of the Year 2022

Der neue MAN Lion's Intercity LE

Beliebt wie kaum ein anderer: Der Setra S 315 HDH

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting