22.03.2021Lizenz zum Nichtstun am Tag des Faulenzens

Mal bewusst nichts zu tun, also auf dem Sofa auch auf Fernsehen und Smartphone zu verzichten, ist gesund für die Regeneration des Körpers

Jedes Jahr am 22. März ist der internationale Tag des Faulenzens. Wer heute noch nichts vor hat, sollte also besser auch keine Pläne schmieden. Denn mal nichts zu tun, außer bewusst mal "Couch-Potato" zu sein, kann sehr erholsam für Geist und Seele sein.

Wenigstens einmal im Jahr ohne schlechtes Gewissen faul sein und sich sogar etwas Gutes damit tun: Wann ginge das besser als am offiziellen internationalen Tag des Faulenzens am 22. März, der bereits im Jahr 1976 ins Leben gerufen wurde und ein bewusster Tag zur Entspanung sein soll. Ein Mal im Jahr die Lizenz zur "Couch-Potato" haben - das  ruft auch die Kartoffel-Lobbyisten der Kartoffel-Marketing GmbH auf den Plan, die zum internationalen Tag des Faulenzens erklärt, dass der Begriff „Couch-Potato“ weniger mit der gesunden, weil Vitamin-C-reichen Kartoffel zu tun hat, sondern vielmehr auf einer Assoziation zum Wort „Knolle“ beruht und von dem Kalifornier Tom Iacino stammt. Der soll Mitglied einer Gruppe gewesen sein, der sich gegen den in den 1970er-Jahren in den USA aufkommenden Gesundheits- und Fitnesswahn richtete.

Wer das Nichts-tun richtig praktiziert, faulenzt also für seine Gesundheit: Wer regelmäßig abschaltet und sich nicht von Fernsehen, Smartphone und Co. ablenken lässt, tut seinem Körper etwas richtig Gutes, nicht nur am Tag des Faulenzens. Denn wirkliches Nichtstun hat viele positive Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit. So kann es die Regenerations- und Selbstregulationsprozesse des Körpers fördern, den Blutdruck senken, Stress abbauen und die Frustrationstoleranz erhöhen. (mp)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Ein Impfbus von Setra

Ein Impfbus von Setra

Nummer 1 lebt: Der Setra S 8

Der Volvo 7900 EA - elektrisch durch Stuttgart

Busse in der Krise - im Gespräch mit René Lang

Busse in der Krise - im Gespräch mit Lukas Kirchner

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting