29.06.2020Elektrobus-Angebot von Daimler Buses ergänzt

Der vollelektrisch angetriebene Gelenkbus eCitaro G bietet je nach Ausführung bis zu 146 Fahrgästen Platz.

Der vollelektrisch angetriebene Gelenkbus eCitaro G erweitert das Angebot der Citaro-Stadtbus-Familie. Er bietet je nach Ausführung bis zu 146 Fahrgästen Platz und sei ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu umweltfreundlicheren und lebenswerteren Städten, heißt es in einer Pressemitteilung von Daimler. Mercedes-Benz baue mit dem ersten vollelektrischen Gelenkbus seine technologische Vorreiterrolle weiter aus: Für ihn werden neue Batterietechnologien verfügbar sein, darunter als erster Omnibus seiner Kategorie die Festkörperbatterien.

Aus rund einem halben Dutzend Städte liegen bereits feste Aufträge über mehr als 60 Fahrzeuge für den neuen eCitaro G vor – und die Zahl wächst weiter, lässt Daimler verlauten. Die ersten Auslieferungen an mehrere Verkehrsbetriebe seien noch für dieses Jahr geplant. (jr)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Das große Winterspezial!

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting