03.02.2020Brexit-Update: Vorerst ändert sich nichts

Der Paketreiseveranstalter Hotels & More informiert über den aktuellen Stand bezüglich des Brexits.

Mit Annahme des Übergangsabkommens durch das britische Unterhaus sowie des EU-Parlaments hat das Vereinigte Königreich die Europäische Union am 31. Januar um 24.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit verlassen. Gleichzeitig trat das Vereinigte Königreich in eine Übergangsphase bis Dezember 2020 ein, in der die zukünftigen Beziehungen zwischen der UK und der EU in Form eines Freihandelsabkommens ausgehandelt werden.

Für Reisen in das Vereinigte Königreich wird sich während der Übergangsphase bis mindestens 2021 nichts ändern. Daher gilt weiterhin:

(ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Das große Winterspezial!

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting