07.10.2020bdo-Logo „Sicher unterwegs!“

Um die öffentliche Wahrnehmung der Busbranche als glaubhafter Akteur beim Gesundheitsschutz in Pandemie-Zeiten zu unterstützen, hat der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) ein neues Logo entwickelt.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Busbranche hart getroffen. Aus Angst setzten viele Bürgerinnen und Bürger wieder zunehmend auf den Individualverkehr. Um die öffentliche Wahrnehmung und das Sicherheitsgefühl im Bus wiederherzustellen, setzt der bdo auf eine transparente Kommunikation der Fakten. Deshalb stellt der Branchenverband seinen Mitgliedern das neue Logo „Sicher unterwegs!“ kostenlos zur Verfügung.

Das Logo soll Busunternehmen in ihrer Arbeit als Beklebung auf Bussen, auf einem Flyer oder im Internet unterstützen. (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Der Volvo 9700 - Reisen mit Stil

Der Volvo 9700 - Reisen mit Stil

Der Setra S418 LE Business

Es fährt ein Bus nach Istrien - Reisen nach dem Stillstand

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting