22.03.2020Solaris: Trollino 24 MetroStyle erhält Design-Award

Der doppelgelenkige O-Bus Trollino 24 von Solaris Bus & Coach wurde mit dem „Top Design Award“ ausgezeichnet.

Auf der internationalen Messe „Arena Design 2020“ in Posen werden jährlich Produkte für ihr innovatives und einzigartiges Design geehrt. Zu den Preisträgern zählt auch der doppelgelenkige O-Bus Trollino 24 MetroStyle. Diesen stellte der polnische Bushersteller am ersten Tag der Messe, die in diesem Jahr vom 25. bis zum 28. Februar stattfand, vor.

Der Trollino 24 ist bisher das längste Fahrzeug im Angebot von Solaris. Mit einem markanten MetroStyle-Design sei er eine Antwort auf die neusten Trends in der ÖPNV-Branche, erklärte Solaris. Sein Antrieb besteht aus zwei Traktionsmotoren mit einer Leistung von je 160 kW. Die Solaris High Power-Batterien werden unterwegs über die Oberleitung geladen. So soll der Trollino auch ohne externe Stromversorgung fahren können. Ausgestattet ist der Bus unter anderem mit USB-Ladebuchsen, Kameras anstelle von konventionellen Seitenspiegeln und elektrischer Servolenkung. Insgesamt bietet der Trollino 24 Platz für über 200 Fahrgäste. (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2019
MAN, Lion's City, Premiere 2018
Premiere MAN Lion's City

AKTUELLE VIDEOS

Das große Winterspezial!

Das große Winterspezial!

Der Elektrobus Heuliez GX 337e - Französisch unter Strom

Der eCitaro von Mercedes-Benz im Supertest

Coach of the year 2020: MAN Lion's Coach

Die Bus Challenge 2019 - Fahrer unter Stress

ADVERTORIALS

Bergweihnacht Innsbruck

Bergweihnacht Innsbruck

Altöttinger Christkindlmarkt

Epic Innsbruck

Innsbruck Tourismus

Neu: Weihrauchmuseum in Altötting