29.09.2017Temsa zeigt zwei Neuheiten auf der Busworld

Temsa, Busworld

Der türkische Bushersteller Temsa wird auf der kommenden Busworld zwei Neuheiten aus seinem Produktportfolio vorstellen und damit den „Smart Mobility“-Charakter weiter unterstreichen.

Insgesamt zeigt Temsa auf rund 1.120 Quadratmetern sieben Fahrzeuge. Mit dabei sind unter anderem Busse der Typen Maraton, der für den Linienverkehr geeignet ist, HD, der außerdem zu Tourismuszwecken gebraucht werden kann, MD7 Plus als Tourismusfahrzeug und ein Elektrobus. Außerdem wird der Bushersteller zwei neue Busse präsentieren, die für den Bereich Tourismus und für den Transport von Schülern besonders geeignet sind.

Temsa-Generaldirektor Dincer Celik erklärt: „Mit einer Produktpalette, die Fahrzeuge für alle Segmente umfasst, ist Temsa in der Lage, auf veränderte Rahmenbedingungen und Kundenanforderungen zu reagieren. Dies spiegeln auch die starke Position von Temsa im weltweiten Markt und die effektiven Marketingstrategien wider. Wir sind sicher, dass unser Stand von vielen Neukunden, als auch von langjährigen Kunden von Temsa besucht werden wird.“ (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2017
Busworld 2017
Highlights der Busworld 2017