09.11.20172. BusChallenge – Wettkampf der Busfahrer

Es ging um Zentimeter, um Konzentrationsfähigkeit und fahrerisches Können: Am 8. November wurde auf dem ADAC-Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg die 2. Ausgabe der BusChallenge ausgetragen.

Die OMNIBUSREVUE suchte in Kooperation mit dem ADAC, Continental, Daimler Buses und dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) unter 22 Teilnehmern den besten Busfahrer. In den verschiedensten Disziplinen verlangte der Wettbewerb einiges von den Fahrern ab. Ob Theorie oder Praxis, ob Geschicklichkeit oder Augenmaß, ob Stadt- oder Reisebus. Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit heißen auch in diesem Jahr die zentralen Herausforderungen der BusChallenge. So lauteten die Übungen: „Wer ist der wirtschaftlichste Fahrer?“, „Wer ist der schnellste Einparker?“ oder „Schaffen Sie es, rechtzeitig zu bremsen?“ Besondere Herausforderung für viele war der 20 Meter lange Gelenkbus Mercedes-Benz Capacity, den die Teilnehmer rückwärts durch einen Slalom bewegen mussten - unter Zeitdruck.  Fünf Omnibusse von Daimler Buses, vier Setra und ein Mercedes-Benz, ausgerüstet mit Continental Reifen, standen zur Verfügung, um sich auf dem abwechslungsreichen Gelände des ADAC messen zu können. Bei der Übung "Zielbremsung" wurde deutlich, welchen Unterscheid es auf nasser Fahrbahn macht, wenn der Bus rundum mit Sommer- oder Winterreifen ausgestattet ist.

Während der Abendveranstaltung wurden im feierlichen Rahmen die Sieger gekürt. Der erste Platz ging an den 52-jährigen Robert Schwarz vom Unternehmen Benno Steinbrecher aus dem oberbayerischen Brannenburg. Auf dem zweiten Platz landete Kai Inacker (Udo Diehl Reisen), den dritten konnte Thorsten Henger (Fritz Sieckendick) ergattern. Mit dem bdo Sonder-Umweltpreis wurde als wirtschaftlichster Fahrer Ulf Geißler (Geißler Reisen) ausgezeichnet – er hatte auf der Eco-Runde das beste Ergebnis erzielt. Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe der BusChallenge. (ah)   


Bilder




Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder

BusChallenge 2017
Busworld 2017
Highlights der Busworld 2017