16.06.2017Ecochamps: Weiterentwicklung der Hybrid-Technologie

MAN Truck & Bus

MAN Truck & Bus beteiligt sich als Partner für Busanwendungen an dem EU-Forschungsprojekt ECOCHAMPS.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines effizienten und kostengünstigen Hybrid-Antriebsstrangs für verschiedene Einsatzzwecke. Als einer der beteiligten Partner wird MAN einen Hybridbus aufbauen, der bis zu 20 Prozent Effizienzverbesserung im Antriebsstrang realisieren soll. Hierzu werde beispielsweise die Standardisierung von Komponenten vorangetrieben. Außerdem soll der Technologiebaukasten grundsätzlich für Lkw und Busse gleichermaßen zur Verfügung stehen. Den im Rahmen des Projekts aufgebauten Basis-Hybridbus will MAN im 4. Quartal 2017 der Öffentlichkeit vorstellen.

Grundsätzlich sehe MAN den Hybridantrieb als derzeit sinnvolle Ergänzung des Produktportfolios. Sowohl als Brückentechnologie bis zur Markteinführung der reinelektrischen Linienbusses als auch als Ergänzung für den Einsatz in Zubringerverkehren könnten Hybridbusse einen wertvollen Beitrag zu einem emissionsarmen Verkehr leisten. Daher entwickelt der Hersteller im Rahmen des Projekts ein Konzept für ein Basisfahrzeug mit elektrischem Antriebsstrang. Je nach Kundenwunsch könne dann eine unterschiedliche Energiequelle integriert werden wie beispielsweise ein Dieselgenerator oder eine Brennstoffzelle. Auch die Ausstattung mit mehr Speicherkapazität zu einem rein batterieelektrischen Fahrzeug sei dann einfach möglich. (pb)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder
Mercedes-Benz Tourismo
Enthüllt: der neue Mercedes-Benz Tourismo
Der neue Setra S 531 DT
Weltpremiere Setra S 531 DT