13.07.2017Continental stellt neue Audiotechnik für Fahrzeuge vor

Continental, Soundsystem

Mit „Ac2ated Sound“ hat Continental erstmals ein lautsprecherloses Fahrzeug-Audiosystem präsentiert.

Ein lautsprecherloses System sei deshalb möglich, weil alle vorhandenen Oberflächen Schall erzeugten. So eigne sich beispielsweise die A-Säule zur Erzeugung von hohen Frequenzen, wohingegen die Türverkleidungen die Eigenschaft aufwiesen, mittlere Frequenzen hervorbringen zu können. Der Leiter des Geschäftsbereichs Infotainment & Connectivity von Continental Johann Hiebl erläutert: „Unser Ansatz besteht darin, das Fahrzeug selbst als Instrument zu betrachten. Wir verwenden kompakte Aktuatoren, um bestimmte Oberflächen zum Schwingen zu bringen und so ein natürliches 3D-Klangerlebnis zu erzeugen.“

Das Soundsystem überzeugt laut Hersteller trotz deutlich niedrigerem Gewicht – je nach Ausführung etwa ein Kilogramm − und geringerem Einbauvolumen, das bei etwa einem Liter liege. Die Fahrzeug-Audiotechnik könne zudem in alle Fahrzeugmodelle integriert werden. (ts)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder
MAN Lion's Coach
Weltpremiere MAN Lion's Coach
Der neue Setra S 531 DT
Weltpremiere Setra S 531 DT