16.06.2017Auszeichnung für das E-Bus-Projekt in Göteborg

 UITP Award 2017 an ElectriCity

Bei der Verleihung des UITP Awards 2017 erhielt die ElectriCity-Partnerschaft in der Kategorie "Operational and Technological Excellence" den ersten Platz.

ElectriCity ist ein Gemeinschaftsprojekt, das den elektrifizierten Personennahverkehr in der schwedischen Metropole Göteborg erforscht, entwickelt und vorantreibt. In Göteborg ist die Volvo Bus Corporation einer der Hauptakteure der Partnerschaft. Bei der Verleihung des UITP Awards sind die Leistungen der beteiligten Partner mit dem ersten Platz gewürdigt worden.

"Dieses Projekt integriert erfolgreich alle Elemente der modernen busbasierten Mobilitätslösungen und ist wegweisend für die zukünftige Gestaltung von Buslinien und Busverkehrsdiensten. Die innovativen Technologien werden in Göteborg unter realen Betriebsbedingungen eingesetzt und sind perfekt in die Struktur des ÖPNV integriert", lautete die Begründung der Vergabekomission. Der in der Öffentlichkeit wohl bekannteste Bestandteil dieser Partnerschaft ist die Buslinie 55, auf der zehn elektrifizierte Linienbusse von Volvo eingesetzt sind. Sie verkehren seit 2015 auf der Linienstrecke zwischen den beiden Campusgeländen der Technischen Hochschule Chalmers. (pb)





Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare im BF veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld



Anzeige

› Buskatalog

Mini, Midi, Maxi

buskatalog

Maße, Motor und Sitzplätze: In unserem Bus-Handbuch finden Sie garantiert den richtigen Bus für ihren Fuhrpark.

Omnibusrevue

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
Bilder
FIAA Madrid
FIAA Madrid 2017
Neoplan Skyliner
50 Jahre Neoplan Skyliner